Fußball

FIFA 12 von EA Sports mit Mats Hummels und Lukas Podolski auf dem Cover

Endlich ist es soweit. Ab Freitag, dem 30.09 ist FIFA 12 erhältlich. Die neue Fußballsimulation aus dem Hause Electronic Arts erscheint. Auf das Cover der deutschen Version haben es diesmal übrigens Lukas Podolski und Mats Hummels geschafft.

Das Entwicklerteam hat sich für die Neuauflage des Klassikers einiges ausgedacht. Vor allem im Defensivverhalten müssen sich FIFA 11 Freunde umgewöhnen. Statt simplen Tacklings gibt es die Möglichkeit, im Raum zu decken. Auch das Timing ist bei den Zweikämpfen von besonderer Bedeutung.

Zum Einsatz kommt außerdem die  sogenannte „Pro Player Intelligence“. Hierbei wirken sich die Fähigkeiten eines einzelnen Spielers direkt auf das Spielverhalten aus. Spieler mit guten Fähigkeiten im Dribbling suchen häufiger das 1:1 als beispielsweise einen langen Pass zu spielen.

Auf der Technikseite hat sich FIFA 12 noch einmal verbessert im Gegensatz zum Vorgänger, der ebenfalls zu überzeugen wusste. Die Animationen wirken noch echter als im Vorjahr und die Atmosphäre in den Stadien überzeugt. Lediglich der ewige Kritikpunkt der Zuschauerdarstellung ist unverändert. Die Fans in den Stadien wirken nicht plastisch. Mehr zu meckern gibt es an der neusten Simulation der FIFA Reihe aus dem Hause EA Sports jedoch nicht, technisch und spielerisch setzt es neue Maßstäbe.

Mit der Europameisterschaft 2012 in der Ukraine in Aussicht nimmt auch die Freude auf das wahre Spiel zu. Leute, die es nicht mehr abwarten wollen, können bis dahin ihre Spiellust auch im online Casino Deutschland befriedigen. Jedoch dauert es nicht mehr lange bis die Magie des Fussballs wieder in Europa zu spüren sein wird.


Fußball | Fußballspieler | Fußball Links | Impressum | Fussball Zubehör | Fussball | Fussball EM 2008 | Fussball Euro | Fussball Bundesliga | Fussball und Wetten |