Fußball

Fussball Euro

In diesem Jahr ist es wieder so weit – die Fußball EM 2008 steht vor der Tür. Sie findet in der Zeit vom 7. bis 29. Juni 2008 in unseren Nachbarländern Österreich und der Schweiz statt. In der Geschichte der Europameisterschaften ist es erst das zweite Mal, dass eine EM in zwei Ländern ausgetragen wird. Im Jahre 2000 waren es Belgien und die Niederlande, die sich dieses Großereignis teilten. Ausgetragen werden die Spiele an acht Orten, die sich jeweils zur Hälfte auf beide Länder verteilen.

In Österreich sind es Innsbruck, Klagenfurt, Salzburg und Wien und in der Schweiz wird die EURO 2008 in Basel, Bern, Genf und Zürich ausgetragen. Das Finale findet dann am 29. Juni 2008 in Wien, im Ernst-Happel-Station, statt. Dieses Stadion ist das größte der Austragungsorte der EM 2008 und wurde für dieses Fußballereignis von 50.000 auf 53.000 Sitzplätze ausgebaut.

Nach der Fußball EURO 2008 wird dieser Ausbau allerdings wieder rückgängig gemacht, da der Leichtathletikverband die Laufbahn sonst nicht nutzen kann. Interessant über dieses Station zu wissen ist, dass es sich hierbei um das exklusive Stadion der österreichischen Fußballnationalmannschaft handelt. Weder der Club SK Rapid Wien noch der Club Austria Wien spielen in diesem Stadion.

An dieser 13. Europameisterschaft nehmen 16 Nationalmannschaften teil, die zunächst in der Gruppenphase in vier Gruppen gegeneinander antreten. Für Wettfreunde besonders interessant wird es dann in der KO-Phase, wo jedes Tor über Weiterkommen oder Ausscheiden entscheiden kann.

Die Fußball EM 2008 steht unter dem Motto „Erlebe Emotionen“ und so wird mit vielen offiziellen Fanmeilen erhofft, dass die EM die gleichen Emotionen wachrufen, wie es beim Sommermärchen der WM der Fall war.

Tipp: Besuchen Sie doch mal die Seite Sportwettenforum, es lohnt sich, hier kann man prima über Wetten diskutieren.



Fußball | Fußballspieler | Fußball Links | Impressum | Fussball | Fussball EM 2008 | Fussball Euro | Fussball Bundesliga | Fussball und Wetten |